Heiraten in Griechenland

Heiraten in Griechenland

Träumen Sie vom Heiraten in Griechenland ? Als Deutscher können Sie im Urlaub zur Eheschließung nach Griechenland reisen. Dazu benötigen Sie folgenden Unterlagen:

  • internationale Geburtsurkunde (auch Auszug aus dem Geburtenregister genannt) vom Standesamt Ihres Geburtsortes, versehen mit einer Apostille1 . Die Urkunde darf nicht älter als 6 Monate sein
  • jeweils ein Ehefähigkeitszeugnis vom Standesamt Ihrer Heimatgemeinde, ebenfalls versehen mit einer Apostille und nicht älter als 6 Monate
  • je eine Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt des Wohnortes in Deutschland
  • eine amtliche Übersetzung aller vorgenannten Urkunden in die griechische Sprache
  • je einen gültigen Reisepass oder Personalausweis
  •  die Dokumente müssen Sie beim zuständigen Regierungspräsidenten des Bezirks Ehefähigkeitszeugnis und die beiden Geburtsurkunden mit je einer Apostille versehen lassen.
  • Dann müssen diese  von einem durch das griechische Konsulat  anerkannten Dolmetscher übersetzt werden. Achtung, auch die Apostillen müssen übersetzt werden!
  • Die Übersetzungen vom gr. Konsulat beglaubigen lassen

 

 

 

Eheschließungen in Griechenland

Sehen Sie hier den Link zum Merkblatt der Deutschen Botschaft in Athen

Merkblatt: Deutsche Botschaft  Athen Heiraten in Griechenland

BVA Deutsche Heiraten in Griecheland

 

Ende zwerite Spalte