Heiraten in Amerika

Heiraten in Amerika

bride-union-jack

Die USA sind das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Für Hochzeiten bedeutet dies, daß hier praktisch alles möglich ist. Wir von Dream Weddings International organisieren Ihre Traumhochzeit in Amerika ! Sie möchten eine Hochzeit in Florida am Strand oder ganz locker in Las Vegas mit einem Elvis-Double als Trauzeugen heiraten. Kein Problem ! All das ist möglich, denn standesamtliche Hochzeiten sind in Amerika nicht an die behördlichen Räume des Standesamtes gebunden. Man kann sich von einem Friedensrichter oder einem Notar überal trauen lassen. Wir wissen wie das geht und kümmern uns auch um die Anerkennung Ihrer Hochzeit in den USA. Je nach Bundesstaat weichen die Vorschriften zum Heiraten leicht voneinader ab. Fragen Sie uns ! Wir wissen wie das geht!

Western Hochzeit

ranch-wedding

Auch in Punkto Heiraten bietet Amerika unzählige tolle und ausgefallene Möglichkeiten. Möchtne Sie eine Hochzeit auf einer Farm in Texas mit Cowboy Outfit oder posieren Sie lieber vor der Golden Gate Bridge in San Francisco. Sie können auch in New York vor der Freiheitsstatue heiraten oder  auf Hawaii unter Palmen mit Blumen im Haar. In Amerika gibt es unzählige Möglichkeiten außergewöhnliche Hochzeiten zu feiern. Wir von „Dream Weddings International“ organissieren das für sie.

Hochzeit in Amerika

Die Freiheit, daß standesamtliche Trauungen an jedem „sittlichen Ort“ vorgenommen weren können bietet natürlich viele Möglichkeiten zur Ausrichtugn eibner stilvollen Hochzeit. Dabei werden Sie von einem Friedesnrichter oder Notar oder auch einem Pfarrer rein standesamtlich und/oder auch kirchlich getraut. Die Art der „Doppelhochzeit“ wie Sie bei uns mit „standesamtlich“ und „kirchlich“ besteht ist in den USA völlig unbekannt.  Derjenige der Sie als Paar traut muß dafür nur eine Lizenz des Standesamtes haben und in die Zeremonie den vorgeschreibenen Gesetzestext einfügen. Alles andere ist dem Staat praktisch egal.

blumenkinder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochzeit USA – Anerkennung

congratualitionsGratuliere “ Sie haben es geschafft sich in USA trauen zu lassen. Aber damit ist noch längst nicht alles in Butter. Trotz aller phantastischen Heirats-Möglichen in USA sind einige Formalitäten und ein bißchen “Behördenkram“ notwendig um die Eheschließung  in Deutschland problemlos anerkennen zu lassen. Als Ihr Wedding Planner wissen wir von „Dream Weddings International“ wissen welche Schritte notwendig sind, damit Ihre Hochzeit in Amerika in Deutschland anerkannt wird. In den USA arbeiten wir mit Notariatsbüros zusammen, die sich sofort nach Ihrer Trauung um alle weiteren Details kümmern, damit Sie ungestört Flittern können. Wenn Sie dann nach Deutschland zurückkommen liegen die richtigen Dokument schon fertig in Ihrem Briefkasten.

Urkunden Hochzeit USA

san-francisco-cable-wedding

Die Vorlage von sog. Personenstandsurkunden (wie z. B. Geburtsurkunden oder ein Ehefähigkeitszeugnis) sind in Amerika nicht notwendig. Ein weiterer Vorteil ist, daß es keine Aufgebotsfrist gibt. Im Falle einer vorangegangenen Eheschließung eines oder beider Partner müssen Sie sind den Grund (Scheidung, Tod etc.) sowie Datum und Ort der Auflösung angeben.

Heiraten in Amerika

Trauungen können in den USA entweder vor einem Standesbeamten (Commissioner of Civil Marriages) oder einer staatlich befugten Person wie z.B. ein Notar oder ein Pfarrer durchgeführt werden. Vorgeschrieben ist die Anwesenheit von mindestens einem Trauzeugen. Zivile und religiöse Trauungen besitzen in Amerika die gleiche Rechtskraft.

Marriage License – Heiratserlaubnis

Eine solche Erlaubnis ist notwendig, um die Möglichkeit einer Mehr-Ehe auszuschließen. Sie ist allerdings sehr leicht zu erhalten, meist werden kaum Fragen gestellt. Hierfür ist ein Besuch beider Verlobten am Standesamt notwendig. Dabei müssen die Reisepässe vorgelegt werden.

Bei der Anerkennung der amerikanischen Heiratsurkunde durch deutsche Stellen kommt es gelegentlich zu Verzögerungen, die allerdings vermieden werden können, wenn Sie folgende Punkte beachtet:

Heiraten USA – Anerkennung

Die bei der Eheschließung ausgehändigte Heiratsbe- scheinigung in englisch ist noch keine standesamtliche Heiratsurkunde die in Deutschland Gültigkeit hat. Diese sog. „certified copy of the marriage certificate“ muß erst beim „County Recorder“ des Ortes, an dem die Heiratserlaubnis erteilt wurde, gegen eine Gebühr beantragt werden und wird nach ca. 10 Tagen ausgestellt.

Heiratsurkunde USA – Apostile

Aufgrund des internationalen Haager Abkommens, muß auf der beglaubigten Kopie der Heiratsurkunde die sogenannte „Apostille“ (Beglaubigungsvermerk einer übergeordneten US-Behörde) angebracht werden. Diese Apostile kann nur von den jeweiligen Landesregierungen des amerikanischen Bundesstaates in dem Sie geheiratet haben angebracht werden. In Florida ist dieses Behörde in Talahasse, in Nevada in Reno. Wir kümmern uns darum und organisieren auch alle anderen Details Ihrer Hochzeit in Amerika.

Familienbuch

Falls Sie es wünschen, kann nach der Eheschließung bei Ihrem Standesamt die Anlegung eines Familienbuchs beantragt werden. Wir habe die Erfahrung gemacht, daß die deutschen Standesämter in diesen Fällen häufig neben der Heiratsurkunde die Vorlage einer beglaubigten Kopie der Heiratserlaubnis (Marriage License) verlangen.

Alle weiteren Details erfahren Sie auf unseren folgenden Seiten:

USA Hochzeit Anerkennung