Brautstrauß

Brautstrauß

Braut-Prinzessin-klien

Der Brautstrauß und die Blumen Dekoration sind für die zusätzliche Ausschmückung an Ihrem schönsten Tag sehr wichtig und sollten auf keinen Fall fehlen. Hier ein kleiner Ratgeber zur richtigen Auswahl und zu unserer Abwicklung am Beispiel Italien. An den einzelnen Standorten in Italien (Venedig, Florenz, Rom) arbeiten wir mit erfahrenen Hochzeitsfloristen zusammen, die Sie als Brautpaar auch nach Ihrer Ankunft vor Ort noch umfangreich und stilsicher beraten.

Die Blumen werden dort stets frisch gebunden und meist reich eine Vorlaufzeit von 1-2 Tagen um an Ihrem großen Tag alles so arrangiert zu haben, wie Sie liebe Braut sich das vorstellen. Eine Vorauswahl in Deutschland ist daher nicht unbedingt erforderlich.

Um Ihnen Ihren Entschluß leichter zu machen möchten wir Ihnen hier einige Tips und Ratschläge geben, die Sie bei Ihrer Auswahl unterstützen. Mit einer klaren Zielvorstellung können Sie dann in Ihr Hochzeitsland reisen und uns vorher Ihre detailierten Wünsche mitteilen. Wir verfügen über eine Bilddatei von Hochzeitsblumen und verschiedenen Strauß-Arten, aus denen Sie aussuchen können. Diese Fotos senden wir dann an Ihr Urlaubsziel, so daß sich die Floristin dort auf Ihre Wünsche einstellen kann und diese schon kennt bevor Sie angekommen sind.

Der Brautstrauss

brautjungfern-blumen-italien

Auf ihn möchte keine Braut verzichten ist er doch das Tüpfelchen auf dem i und ein wichtiger Punkt im Gesamt-Erscheinungsbild der Braut – der Braut-strauß. Er sollte nicht nur zum Kleid der Braut sondern in seiner Art, der Größe und dem Umfang auch zu Ihrem Alter, Ihrem Wesen und Ihre Körpergröße passen. Natürlich sollte er auch die Lieblingsfarben der Braut enthalten und auch Ihre Gesamte Erscheinung würdig und stilvoll ergänzen.

Biedermeierstrauss 

biedermeier bouquet

Wie sein Name sagt, stammt er aus der Zeit von 1815 – 1850 in der alles “schön“ und “lieblich“ dargestellt wurde. Beim Biedermeierstrauß werden einzelne Blüten zu einer Kugelform gebunden. Meist ist er klein und zierlich und verspielt. Er ist daher besonders geeignet für die romantische Braut. Der Vorteil ist, daß man diesen Strauß in Form und Größe fast jeder Figur und Tragehaltung anpassen kann.

 

Welche Blumen zu welcher Braut  

straußtypen-bouquet-da-sposa

Die farbliche Abstimmung der Blumen sollte nicht nur jahreszeitlich angepaßt sein, sondern auch stilistisch das Outfit der Braut ergänzen und verschönern. Welche vielfältigen Möglichkeite es hier gibt sehne sie an diesem kleinen Bilder Potpouri. Die Blumen sollten den Hochzeitsort ergänzen, aber nicht überladen. Achten Sie bei der Tischdekoration darauf, daß noch genügend Platz  für zwei Gläser vor dem jeweiligen Gedeck bleibt. Die Tischdekoration sollten so gestaltet so sein, daß sie nicht umkippt. – Laden Sie Ihre Floristin zu einer Besichtigung des Hochzeitsortes ein und zeigen Sie ihr das Restaurant. Herrscht dort eine klassische Atmoshäre, oder ist es eher rustikal. Und zu welcher Jahreszeit findet die Hochzeit statt. All das hat Einfluß auf die Wahl der Blumen.

Wasserfall

wasserfall-02

Die Blüten dieses Straußes sind nach vorne und seitlich mit viel Grün- Verzierung lang und fließend nach unten gebunden. Der Strauß wird meist mit beiden Händen gefaßt und man trägt ihn vor dem Körper unterhalb der Taille. Die Länge des Straußes sollte daher genau ab- gestimmt werden; diese Art eignet sich besonders für groß gewachsene Bräute, die ein langes Kleid tragen.

Armstrauss

armstrauß

Passend zu einem schlichten Kleid ohne viele verspielte Accessoires trägt die Braut hier nur ein paar lange Blumen im Arm, die mit einem Band zusammengehalten werden. Dieser Strauß eignet sich besonders gut für moderne Brautkleider, die nicht verspielt sind und keine großen Dekoration aufweisen. Er unterstreicht die Geradlinigkeit.

Zepterstrauss

Wenn Sie ein kurzes Kleid oder eine Hosenanzug tragen, ist dieser Strauß besonders gut geeignet. Er sieht wie ein florales Königszepter aus, sollte jedoch nicht zu groß ausfallen.

Tropfenstrauss

Dieser Strauß ist dünner und zierlicher als der Wasserfall. Die Blüten sind dabei so angeordnet, daß die kleineren unten oder außen liegen und die größeren Blüten am oberen Teil, wodurch sie die klassische Tropenform ergibt. Dieser Strauß paßt mit seiner fließenden Form besonders gut zu einem edlen Kleid in klassisch schlichten Design.

Für eine weitere Auswahl empfehlen wir Ihnen folgende Internet Seiten:

www.unsertag.de/braut/brautstrauss.html

www.jolie.de/artikel/brautstrauss-2536673.html