Heiraten in Kanada

Heiraten in Kanada

Heiraten in Kanada bedeutet eine Hochzeit in unberührter Natur an einem See mit den Bergen im Hintergrund.

Heiraten in Kanada

In Kanada bestehen in jeder Provinz geringfügige abweichende Voraussetzungen für die Eheschließung. In der Regel können die Verlobten entscheiden, ob sie sich kirchlich oder standesamtlich trauen lassen möchten. Das Brautpaar kann zwischen diesen beiden Varianten wählen. Eine standesamtliche und eine zusätzliche kirchliche Trauung (wie bei uns) ist in Kanada nicht möglich.

Heiraten in Kanada – erforderliche Dokumente

  • Reisepässe, die am Tag der Eheschließung mindestens noch 6 Monate gültig sind. Zusätzlich muss ein weiteres Identitätsdokument vorgezeigt werden. Dies kann z. B. der Personalausweis sein
  • Internationale mehrsprachige Geburtsurkunde vom Standesamt Ihres Geburtsortes in Deutschland. Das Dokument muss durch eine Apostille international legalisiert werden. Eine Apostille ist eine Überbeglaubigung einer höheren Behörde, wie etwa dem Gericht (Details bei Ihrem Standesamt).
  • Bei Geschiedenen ist die Vorlage der Scheidungsurkunde gemäß des vereinfachten EU Vordrucks gemäß § 39 erforderlich. Diese muss mit einer Apostille (Überbeglaubigung) versehen sein und dann von einer vereidigten Übersetzerin in Deutschland ins Englische übersetzt werden.

Heiraten in Kanada – Dokumente

In Kanada wird für die wahlweise kirchlich und/oder bürgerlich Eheschließung eine “marriage licence“ benötigt, die das Brautpaar in der Gemeinde in der es heiratet auf dem Bürgeramt beantragt. Bei dem Behördengang begleitet Sie unsere Wedding Planerin vor Ort.

Heiraten in Kanada – wo

Wo sich die zukünftigen Eheleute das Ja-Wort geben, ist ganz allein ihre Entscheidung. Dies kann in einem Park, an einem See oder au einer Hotel-Terrasse mit traumhaften Kulisse au die imposante kanadische Bergwelt erfolgen.

Heiraten in Kanada – Trauzeugen

Bei einer Hochzeit in Kanada müssen zwei volljährige Trauzeugen anwesend sein um die Trauungs-Zeremonie zu bestätigen.

Heiraten in Kanada Anerkennung

Nach erfolgter Eheschließung muss die Trauung beim Zentralstandesamt der Region registriert werden. Diese Behörde stellt dann auch die lange Form mit Namen der beiden Eltern erforderlich, die als sog. “long form
certificate
“ bezeichnet wird.

Heiraten in Kanada Anerkennung

Die kanadische Heiratsurkunde (marriage certificate) muss von der deutschen Botschaft oder einem deutschen Konsulat in Kanada in Montreal oder Toronto) legalisiert werden, bevor sie in Deutschland vom Standesamt anerkannt werden kann.

heiraten in Whistler

Sie können eine Heiratsurkunde im Rathaus während der Bürozeiten von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr erwerben. Der Antrags-Prozess und die Vorbereitung der Lizenz dauern ca. 30 Minuten.

Bevor Sie zum Gemeindehaus kommen, lesen Sie bitte die Website der Vital Statistics Agency (link is external), um wichtige Informationen zum Antragsverfahren zu erhalten. Die Lizenzkosten betragen 100 USD und sind in kanadischer Währung zu bezahlen. Die Zahlung ist zum Zeitpunkt der Antragstellung fällig und kann in bar, AMEX, MasterCard, Visa-Card erfolgen. Die Gemeinde Whistler akzeptiert US-Dollars zu dem wöchentlich von der Stadtkasse festgelegten Wechselkurs.

Die Beantragung der „langen Form“ der Heiratsurkunde „Marriage Licence“ dauert im Normalfall 3-5 Arbeitstage und kostet USD 27,00. Bei einem Eilantrag für US$ 60,00 wird das Dokument am nächst möglichen Behörden Arbeitstag ausgestellt und per Kurierpost an eine Adresse in Kanada zugestellt.

Legalisierung der kanadischen Heiratsurkunde

Kanada ist dem internationalen Apostille-Abkommen nicht beigetreten. Daher können kanadische Urkunden nicht mit einer Apostille versehen werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Urkunden durch das zuständige deutsche Konsulat in Toronto legalisieren zu lassen.

BVA deutsche heiraten in Kanada

df?__blob=publicationFile&v=3