Heiraten USA – Anerkennung

Heiraten USA – Anerkennung

Golden Gate Couple

Die Anerkennung von Heiraten in den USA wird hier beschrieben. Auf dieser Seite finden Sie wichtige allgemeine Informationen zum Thema: Heiraten USA Anerkennung .

Heiraten in Florida:  Sag “Ja” im Sunshine State

Florida als ewig warmes, sonniges Land ist für eine Hochzeit unter Palmen ideal geeignet. Vorteilhaft ist dabei, daß der Ort der Trauung nicht an die oft nicht sehr schönen Räumlichkeiten des Standesamtes gebunden ist, sonder an jedem “sittlich vertretbaren Ort stattfinden kann. Die Amerikaner nenne solche Orte “Wedding Venues”.

Trauung durch einen Notar

Eine Trauung muß in Florida nicht unbedingt von einem Standes- beamten durchgeführt werden, sondern kann auch von einem Notar vorgenommen werden. Unsere deutsch-amerikanische Notarin in Miami traut Sie in deutscher Sprache am Strand oder einem anderen Ort Ihrer Wahl. Vielleicht am Puderzucker-Strand von Key Biscayne der Miami vorgelagerten Halbinsel.

Die Marriage License

marriage license

Eine Hochzeit in Florida ist ohne eine Aufgebotsfrist möglich. Die einzige notwendige Behördenformalität ist der Erwerb einer “Marriage License” beim örtlichen Standeamt im “County House” also dem Bürgermeisteramt. Diese wird durch persönliche Vorsprache an einem Werktag beantragt und in der Regel sofort ausgestellt. Der Zeitaufwand beträgt ca. 45 Minuten. Unsere deutsche Notarin begleitet sie hierbei und regelt alle Formalitäten und Dolmetscherangelegenheiten in Ihrer Gegenwart. Als einziges notwendiges Dokument müssen Sie den Deutschen Reisepaß vorlegen, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muß.

Die Vorlage eines Bluttestes ist nicht erforderlich!

Marriage Certificate

lg5

Die Trauung wird von der Notarin, die Sie traut am Standesamt in Miami oder Fort Lauderdale registriert. Dort wird dann eine amtliche Heiratsurkunde, das sog. “Marriage Certificate” ausgestellt. Um die Eheschließung in der BRD anerkennen zu lassen, muß dieses Dokument von der Regierung des Staates Florida mit Sitz in Talahassse mit einer sog. Apostille versehen werden.

Unserer Notarin in Florida reicht den Antrag auf Beglaubigung des Wedding Certificates bei der Landesregierung ein und sendet Ihnen dann die beglaubigte Apostilie zu. Mit einer Bearbeitungsdauer von ca. 2 Wochen ist zu rechnen. Das gleiche gilt für Las Vegas, hier wird die Apostile in Reno, der Hauptstadt von Nevada erstellt.

Heiraten USA – Anerkennung Deutschland

las-vegas-elvis-wedding

Amerikanische Hochzeits-Urkunden, die in der Bundesrepublik Deutschland registriert werden sollen, werden nicht mehr von den Generalkonsulaten oder der Botschaft legalisiert. Die Überbeglaubigung dieser Urkunden erfolgt durch den Secretary of State des jeweiligen Staates, in dem die Urkunden mit einer “Apostille“ versehen werden. Dies ist eine Art Stempel durch die Ihre Heiratsurkunde für die BRD Gültigkeit erhält.

Überbeglaubigung durch Apostile

Um eine internationale Gültigkeit zu haben, muß das Marriage Certificate von einer übergeordneten Landesbehörde durch eine sogenannte “Apostile“ legalisiert werden. Dies ist eine Art “Stempel“ der auf dem Dokument angebracht wird.

Die Legalisation ist grob gesagt die Bestätigung der Echtheit einer ausländischen Urkunde durch den Konsularbeamten des Staates, in dem die Urkunde verwendet werden soll. Durch Erteilung der Haager Apostille bestätigt der ausstellende Staat die Echtheit der entsprechenden öffentlichen Urkunde. Ihre amerianische Heiratsurkunde hat somit eine internationale Gültigkeit.

Diese Überbeglaubigung erfolgt immer in der Hauptstadt des jeweiligen US-Staates. Also in Talahassee für Florida und in Reno für Nevada. Dies kann einige Wochen dauern

apostile-drei-muster

Um die Eheschließung auch in Deutschland für rechtskräftig erklären zu lassen, muß man auf dem Standesamt ein Familienbuch beantragen und neben dem Personalausweis die mit der Apostilie beglaubigte Heiratsurkunde des US-Bundes-Staates im Original vorlegen.

Übersetzung amerikanische Heiratsurkunde

Die Deutschen Standesämter verlangen teilweise, daß die amerikanische  Heiratsurkunde (“Wedding Certificate”) von einem bei den hiesigen Behörden anerkannten vereidigten Übersetzer  ins Deutsche  übersetzt wird. Unsere Notarin in Florida verfügt über eine solche anerkannte Registrierung als Behörden-Übersetzerin in der BRD, da Sie hier immer noch registriert ist.

Lassen Sie sich in den USA keine Übersetzung “aufschwatzen”, denn in den meisten Fällen ist diese in Deutschland nicht gültig.

lg6

Für weiter Fragen stehen wir gerne zur Verfügung