Heiraten in Portugal

Heiraten in Portugal

weddings-abroad-neu
Heiraten in Portugal

Sie interessieren sich für Heiraten in Portugal Kein Problem ! Standesamtliche Trauungen für deutsche Paare sind in Portugal möglich und werden in Deutschland problemlos anerkannt. Portugal ist das einzige europäische Land, das eine Hochzeit am Strand ermöglicht, da der Standesbeamte auch an “Wunschorten” tätig sein kann. Wir von Dream Weddings International organisieren Ihre Hochzeit am Strand in Portugal !

In Portugal ist es möglich standesamtlich zu heiraten ohne dort wohnhaft zu sein. Da Portugal ein EG-Land ist, wir diese Eheschließung in der BRD problemlos anerkannt. Es gilt auch dann für die Zukunft deutsches Ehe- und Namensrecht. Wir sprechen fließend portugiesisch und kennen das Land gut. Unsere Mitarbeiter vor Ort arrangiert alle wichtigen Details Ihre Hochzeit in Portugal.

standesamtliche Hochzeit in Portugal

In Portugal können Sie sich als Brautpaar an einem von Ihnen frei gewählten Ort vom einem Standesbeamten trauen lassen. Diese standesamtliche Trauung in Portugal  kann in einem stilvollen Hotelgarten stattfinden, in einem schattigen Park, an einem schönen Strand oder auf der Terrasse eines edlen Herrenhauses. Möchten Sie sich das Ja-Wort auf einem rustikalen Landgut vor den Toren Lissabons geben? Kein Problem, wir arrangieren das. Die Anwesenheit von Trauzeugen ist bei einer standesamtlichen Trauung in Portugal nicht erforderlich. Sie werden durch einen Standesbeamten getraut, der an diesen, von Ihnen gewählten Ort kommt. Die Ansprache wird von unserem Dolmetscher ins Deutsche übersetzt. Die internationale Heiratsurkunde kann erst am Tag nach der Hochzeit am Standesamt abgeholt werden. Gerne kümmern wir Sun auch darum.

Heiraten in Lissabon

Sie träumen vom Heiraten in Lissabon ? Die Hauptstadt Portugals heit auf portugiesisch “Lisboa” und ist die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirks und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo. Die berühmte Brücke des 23. April (Tag der Revolution) gleicht der Golden Gate Bridge in San Francisco. Bekannt ist Lissabon für seine kleinen Gassen mit Häusern in Kolonialarchitektur und den alten Straßenbahnen.

casamento-lisboa-ponte
Heiraten in Lissabon

Aber auch sonst ist dieses Land zum Heiraten ideal. Nicht nur durch das meist wesentlich bessere Wetter als bei uns, nein auch weil es hier traumhafte Hotels gibt, die sich den festlichen Rahmen einer Hochzeit besonders gut eignen. Eine Hochzeit in Portugal ist – bei gleichem Service-Niveau – preisgünstiger als in Spanien oder Italien. Und dann gibt es in Portugal etwas besonderes: die “Quintas”.

Hochzeit in Portugal auf einer Quinta

quintas-de-casamentos-1

Eine Quinta ist ein traditionelles Herrenhaus aus der Zeit des portugiesischen Land-Adels aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Diese charakteristischen Anwesen stehen für ein bestimmtes Zeitalter und haben großen historischen Wert. Nicht selten bergen sie wertvolle Familienstücke und berühmte Kunstwerke. Als Gästehaus umgebaut und mit guten Möglichkeiten zum Feiern ausgestattet bieten diese Quintas ideale Möglichkeiten zum Heiraten in klassisch-ländlichem Ambiente. Es gibt eine Vielzahl dieser Quintas. Auch moderne Quintas die auf “alt” gemacht wurden.

Quinta – welche Klasse

quinta_hochzeit

Es gibt viele schöne Quintas, die sich in Art und Stil sehr voneinander unterscheiden. So könnte man fast eine Einteilung in Sterne vornehmen wie bei Hotels. Es gibt sehr elegante 4-Sterne Quintas im Villenstil mit luxuriöser Einrichtung, Swimmingpool und schönen Zimmern. Andere Quintas wiederum haben den Charakter eines alten Herrenhauses, sind im Landhausstil stilvoll rustikal eingerichtet und von wunderschönen Gärten und kleinen Parks umgeben.

Zunächst ist natürlich die Personenanzahl und die Jahreszeit entscheidend. Möchten Sie im Freien feiern oder in einem stilvollen Saal. Auch die Tageszeit und die Art der Verpflegung spielt eine Rolle. Manche Quintas haben eine eigene Küche und verfügen von sich aus über schöne eigene Dekorationen. Bei anderen wiederum benötigt man einen Catering Service und muß die Dekoration mitbringen.

Unsere Agentur in Lissabon kennt ein Dutzend dieser Quintas und erwägt gerne mit Ihnen und uns gemeinsam, welches die richtige Quinta ist, um eine unvergessliche Hochzeitsfeier zu erleben, bei der alle ihre Vorstellungen realisiert werden. Sehen Sie hier rechts ein Video mit einigen Hochzeitsmotiven auf diversen Quintas.

Hochzeit auf einer Quinta – Verpflegung

Bei einigen Quintas ist es erforderlich, das Essen durch einen externe Catering Service anliefern zu lassen. Dies ist teurer, als wenn dort selbst gekocht wird. Auch die Frage welche Art von Gerichten in der Küche der Quinta zubereitet werden können,  und ob dort genügend Platz für die Zubereitung der Menüs wäre, ist ein wichtiges Entscheidungs-Kriterium. Das gleiche gilt für die gesamte Ausstattung der Feier mit Stühlen, Tische und der Abend-Beleuchtung.

Weiterhin muss die Quinta als sog. “sittlicher Ort“ vom zuständigen Standesamt für die Durchführung von Trauungen autorisiert sein. Die Anreisekosten für den Standesbeamten zur Trauung müssen vor Ort durch uns oder das Brautpaar direkt an den Beamten bezahlt werden. Die internationale Heiratsurkunde kann erst am Tag nach der Hochzeit beim zuständigen Standesamt abgeholt werden. Viele Standesämter verlangen dafür eine Gebühr von € 20,00  pro Urkunde.

Oft bieten die Quintas keine ausreichenden Möglichkeiten für die Übernachtungen aller Gäste an.
Es ist daher erforderlich Hotel in der Nähe zu buchen und die Transfers zu organisieren.

Be einer Hochzeit au einer Quinta gibt es immer sog. “feste Kosten“ (z. B. für Küche, An und -Aufbau, Technik etc.) und sog. “variable Kosten“ die sich nach der Anzahl der Teilnehmer richten. Hierbei kann man sich leicht verrechnen, deshalb empfiehlt es sich die Planung und Durchführung in erfahrene Hände zu geben.
Wir führen nur Hochzeiten auf solchen Quintas durch, die wir oder unser Repräsentant in Portugal vorher inspiziert haben und die unseren Service-Standards nach Qualität, Ausstattung und Hygiene entsprechen.

Heiraten in Portugal Anreise

Da wir auch ein Reisebüro und ein Spezial-Veranstalter für “Heiraten im Ausland“ sind, empfehlen  wir, den Fug- und die Hotels zu günstigen Gruppen-Konditionen über uns zu buchen. Über die vorteilhaften Konditionen unterrichten wir Sie gerne au Anfrage. Bitte senden Sie eine E-Mail an:* info@dream-weddings-international.com

Hochzeitshotels in Portugal

Wenn Sie weitere Hotels und Locations für Ihre Hochzeit oder Ihre Flitterwochen in Portugal suchen, schauen Sie sich unsere folgende Seiten an:
Link: Dream Weddings: Hochzeitshotels in Portugal
Link: Dream Weddings: Pousadas in Portugal

Heiraten in Portugal – Kosten

Heiraten in Portugal

Die Kosten für eine Hochzeit in Portugal sind wesentlich günstiger als ein gleichwertiges Arrangement in Spanien oder Italien. Die Preise für 4-Sterne-Hotels liegen hier niedriger als in Italien oder Spanien.  Trotzdem ist der Service genauso gut, wenn nicht sogar besser. Auch die standesamtlichen Gebühren liegen wesentlich niedriger als in anderen Ländern. Portugal ist also ein “günstiges Hochzeitsland”, da gerade Essen und Trinken weniger kosten als bei uns..

Unsere traumhaften Vertragshotels bieten das richtige Flair für stilvolles Heiraten zu bezahlbaren Preisen. Wir kümmern uns als Portugal-Kenner um viele andere kleine wichtige Details damit ihr Hochzeitsfest traumhaft wird. Eine international erfahrene Wedding Plannerin und eine Dolmetscherin begleiten Sie vor Ort. Fordern Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag bei uns an.

Heiraten in Portugal – Dokumente

Wie bereits erwähnt können standesamtliche Trauung in Portugal an einem Ort Ihre Wahl erfolgen und der Standesbeamte kommt dann dorthin. Eine Dolmetscherin übersetzt dabei den Text der Zeremonie simultan ins Deutsche. Die folgenden Dokumente sind für standesamtliche Trauungen in Portugal erforderlich, sofern die beiden Verlobten beide Deutsche Staatsbürger sind und auch hier geboren wurden:

  • Personalausweis oder Reisepass, der am Tag der Hochzeit noch 6 Monate gültig sein muss
  • internationale Geburtsurkunde (Auszug aus dem Geburtenregister),
    in der langen Version mit Namen beider Eltern
  • internationales Ehefähigkeitszeugnis beider deutscher Verlobten (wird von Ihrem Wohnsitz-Standesamt ausgestellt)
  • bei Geschiedenen verlangen die portugiesischen Standesämter eine beglaubigte Kopie  der Scheidungsurkunde mit dem Aufdruck “rechtsgültig seit“. Diese muss dann von einem Gericht oder der Landesregierung Ihres deutschen Bundeslandes mit einer Apostille  versehen werden. Eine Apostille ist eine Überbeglaubigung mit der das Dokument internationale Gültigkeit erhält. Anschließend muss von dem gesamten Dokument eine  Übersetzung von einem amtlich anerkannten Übersetzerin erstellt werden.

Heiraten in Portugal – Vollmacht

Um bei den portugiesischen Standesämtern die obigen Unterlagen einreichen zu können, benötigen wir eine Vollmacht. Diese wird von uns erstellt und muß von beiden Verlobten in einem portugiesischen Konsulat in Deutschland, Österreich oder der Schweiz   vor den Augen des Beamten unterschrieben werden. Ein persönlicher Besuch beim Konsulat  ist daher unumgänglich.

Heiraten in Lissabon – Heiraten an der Algarve

marriot_lisboa_ piscina

Mit diesen allgemeinen Informationen hoffen wir, alle “ersten wichtigen Fragen” zum Heiraten in Portugal beantwortet zu haben. Sie sind bei uns in guten und erfahrenen Händen. Während  des Ablaufes Ihrer Hochzeit werden Sie in Portugal von einer erfahrenen Wedding Planerin vor Ort betreut. Eine Dolmetscherin übersetzt die Zeremonie simultan ins Deutsche.

Vertrauen Sie uns und legen Sie die Organisation Ihres “schönsten Tages“ in unsere erfahrenen Hände. Wir werden Ihnen unvergessliche Tage mit traumhaften Erlebnissen bereiten. Alle weiteren Details und auch Preise teilen wir auf Anfrage gerne mit.
Hier die Links zu unserer Seite bzgl. Anerkennung und Legalisierung.
Der erste Link führt Sie auf die Seite des Bundesverwaltungsamtes (BVA). dies ist die höchste deutsche Behörde die sich um Rechtangelegenheiten deutscher Staatsbürger im Ausland kümmert.

Wir sprechen fließend portugiesisch und arbeiten bei der Legalisierung von Hochzeits-Unterlagen mit den portugiesischen Konsulaten in Deutschland, Österreich und der Schweiz  zusammen. So kennen wir alle erforderlichen rechtlichen Vorgaben im Bezug auf die Dokumente und deren Legalisierung. legen Sie die Organisation  Ihrer Hochzeit in Portugal in unsere erfahre Hände.

Genehmigung der Hafenkommandantur

Für Hochzeiten am Strand in Portugal ist eine Genehmigung der Hafenkommandantur erforderlich, die bei kleinen Hochzeiten bis ca. 10 Personen ca. EUR 200,00 kostet. Diese schriftliche Erlaubnis wird aus Sicherheitsgründen von der Höhe der Gezeiten abhängig gemacht. Wir haben Zugriff auf den Gezeitenkalender und können so vorher einschätzen, ob die Genehmigung an Ihrem Wunsch-Termin erteilt wird.

In der Hochsaison von Anfang Juni bis Ende September werden Strand-Hochzeiten nur abends ab 19.00 Uhr genehmigt, da dann der Strand fast leer ist und somit  Konfrontationen mit “gaffenden Badegästen“ vermieden werden können.

Musik während der Hochzeit am Strand

Wer zu seiner Hochzeit eine schöne Musik spielen will, muß leider auch dafür eine Lizenz beantragen. Es handelt sich um eine GEMA-Lizenz und um eine zweite Genehmigung zum Abspielen von Musik im öffentlichen Raum. Die Kosten liegen bei ca. EUR 120,00. Wenn man diese Genehmigungen nicht vorweisen kann, gibt es Ärgern mit dem Polizisten der Hafenkommandantur, der den Ablauf der Hochzeit  überwacht. Auch das Abspielen der Musik vom eigenen Handy wird in diesem Fall nicht gestattet. Sie könne Ihre Wunschmusik auf einem Stick mitbringen. Wir spielen diese dann über einen kabellosen Bluetouth Lautsprecher am Strand ab.

Heiraten in Portugal – Termine

Die Standesämter an der Algarve nehmen Termin-Vormerkungen nur innerhalb einer 6-Monats-Frist vor der Hochzeit an. Ein Hochzeitstermin kann daher erst 180 Tage vor der Hochzeit beantragt und als Option festgesetzt werden. Das Paar hat dann Zeit , die Unterlagen beim örtlichen deutschen Standesamt zu beantragen. Dies ist ebenfalls nur 6 Monate vor der Hochzeit möglich, da die Dokumente auch nur 180 Tage gelten.

Besuch des portugiesischen Konsulats

Zur Einreichung Ihrer Dokumente beim Standesamt in Portugal benötigen wir eine Vollmacht in portugiesischer Sprache, mit der wir autorisiert werden, Ihre Hochzeitsdokumente beim Standesamt in Portugal zur Prüfung einzureichen, ohne dass Sie dabei persönlich anwesend sind.

Die Handlungsvollmacht wird von uns erstellt und Ihnen auf dem portugiesischen Konsulat in Deutsch vorgelesen. Anschließend unterschreiben Sie vor den Augen des Beamten die portugiesische Version des Dokuments.

Die Vollmacht wird dann durch das Konsulat mit Unterschrift und Stempel “legalisiert“, das bedeutet für Portugal rechtsgültig erklärt. Des Weiteren müssen Sie Ihre Reisepässe oder Personalausweise vorlegen, von denen beglaubigte Kopien erstellt werden. Ohne die auf dem Konsulat unterschriebene legalisierte Vollmacht und Ihre legalisierten Passkopien mit dem internationalen Ehefähigkeitszeugnis und den internationalen Geburtsurkunden nimmt das Standesamt in Portugal den Antrag auf Eheschließung nicht an. Einige Konsulate verlangen die Anwesenheit eines Übersetzers zur Vorlesung der Vollmacht. Dieser muß extra von Ihnen bezahlt werden

Wir können alles für Sie tun, außer “Ja” sagen!